Schwarz-Weiß Laserdrucker im Test

Bei Laserdruckern unterscheidet man primär zwischen Farb- und Mono-Laserdruckern. Letztere werden umgangssprachlich auch Schwarz-Weiß-Laser genannt. Vereinfacht gesagt gilt, wer viel Texte druckt und wenig Grafik ist mit einem Mono-Laser gut beraten. Wer einen Allrounder benötigt, sollte zum Farblaser greifen.

Mono-Laser sind wirtschaftliche Geräte für das Büro

Mono-Laser sind immer dann sehr beliebt, wenn man möglichst geringe Druckkosten pro Seite und möglichst
viele Seiten pro Minute drucken will. In diesen Bereichen sind die Monochrom-Laser in der Regel deutlich besser als Farblaser.

Die besten S/W-Laser

Hier finden Sie eine Auflistung aller Mono-Laserdrucker, die auf druckcheck.com getestet wurden. Die folgende Auflistung enthält sowohl Geräte mit Multifunktionsausrüstung (Scanner, Kopierer) als auch ohne. Alternativ können Sie auch nur S/W-Laser ohne MFP oder S/W-Laser mit MFP anzeigen.

Brother MFC-L2700DW

Brother MFC-L2700DW im ausführlichen Praxistest

€ 175,98 ggf. zzgl. Versandkosten

87%Bewertung

Testbericht lesen

Samsung Xpress-M2875FW

Samsung M2875FW

k.A. ggf. zzgl. Versandkosten

86%Bewertung

Testbericht lesen

Brother HL-L2340DW

Testbericht des Brother HL-2340dw

€ 97,99 ggf. zzgl. Versandkosten

86%Bewertung

Testbericht lesen

Brother DCP-7070DW

Brother DCP 7070dw Multifunktionsdrucker

k.A. ggf. zzgl. Versandkosten

85%Bewertung

Testbericht lesen

HP LaserJet Pro M1536dnf

HP Laserjet M1536dnf Multifunktionsdrucker

k.A. ggf. zzgl. Versandkosten

85%Bewertung

Testbericht lesen

Brother DCP-7055W

Brother DCP 7055 im Test

k.A. ggf. zzgl. Versandkosten

84%Bewertung

Testbericht lesen

HP LaserJet Pro P1102w

HP Laserjet P1102 Schwarz-Laser Testbericht

€ 182,90 ggf. zzgl. Versandkosten

84%Bewertung

Testbericht lesen

Dell E514dw

Dell E514dw im Praxistest

€ 239,90 ggf. zzgl. Versandkosten

84%Bewertung

Testbericht lesen

Brother HL-2135W

Brother HL-2135W im Test

€ 118,00 ggf. zzgl. Versandkosten

81%Bewertung

Testbericht lesen

Samsung SL-M2022W

Samsung SL M220W im Test

€ 74,62 ggf. zzgl. Versandkosten

81%Bewertung

Testbericht lesen

HP LaserJet Pro M1132

HP Laserjet Pro M1132 Multifunktionsdrucker Produktbild

k.A. ggf. zzgl. Versandkosten

80%Bewertung

Testbericht lesen

Samsung SL-M2070/XEC

Samsung SL-M2070/XEC

€ 112,99 ggf. zzgl. Versandkosten

71%Bewertung

Testbericht lesen

Wie wähle ich den richtigen Mono-Laser?

Wenn Sie sich bereits entscheiden haben, dass sie einen Schwarz-Weiß-Laserdrucke benötigen, stellt sich die nächste Frage. Welches ist das richtige Modell? Von welchem Hersteller sollten Sie kaufen? Welche Eigenschaften sollten Sie miteinander Vergleichen.

Am Ende eines jeden Testberichts haben wir auf druckcheck.com vier verschiedene Bewertungs-Kategorien und eine daraus resultierende Gesamtwertung. Diese Kategorien sind Druckqualität, Druckgeschwindigkeit, Folge-/Betriebskosten und das Preis/Leistungsverhältnis.

Der Durchschnitt dieser vier Werte ergibt die Gesamt-Wertung. Diese Gesamtwertung ist ein guter erster Eindruck, welcher Drucker der beste ist. Da die Ansprüche verschiedener Leute aber auch verschieden sind, können Sie die verschiedenen Kategorien nutzen um Ihren persönlichen Testsieger zu finden.

Wenn Sie täglich z. B. sehr viel drucken, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Drucker angenehm schnell ist und, dass die Betriebskosten (Toner, Wartungen) gering sind. Wenn Sie dagegen nicht so viel Drucken und nur wenig Geld zur Verfügung haben, bietet es sich an, einen Drucker mit einem besonders gutem Preis-Leistungs-Verhältnis zu wählen.

Schwarz-Weiß-Laser bestechen durch Ihre geringen Folgekosten

Schwarz-Weiß-Laser im Test bestechen durch Ihre Effizienz

Wer im Büro-Alltag viele Dokumente drucken muss und auf Farbe verzichten kann, findet mit einem Monochrom-Laserdrucker einen wirtschaftlichen und effizienten Partner an seiner Seite.

Ein entscheidender Vorteil von Mono-Laser-Druckern ist, dass die Folgekosten deutlich überschaubarer sind. Farblaser haben in der Regel vier verschiedene Toner (Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb) – Monochrom-Laser dagegen nur einen einzigen für die schwarze Farbe. Dementsprechend kostet ein Austausch des Toners in der Regel auch nur ein Viertel.

Außerdem besitzen reine S/W-Laser oft größere Toner, was die Kosten pro Druck gering hält. Da nur in einer Farbe gedruckt werden muss, ist die Druckgeschwindigkeit oft deutlich höher. So kommt der schnellste Mono-Laser im Test auf druckcheck.com auf sage und schreibe 35 Seiten pro Minute.

Dadurch wird schnell klar, große Mono-Laserdrucker sind wahre Arbeitstiere. Man findet sie in Arztpraxen, im Steuerberater-Büro oder bei Autovermietungen. Überall dort, wo täglich direkt am Arbeitsplatz sehr viel und vor allem sehr schnell gedruckt werden muss.

Warum ein Laserdrucker und kein Tintenstrahldrucker?

Die Anwendungsgebiet der beiden Drucker sind von Grund auf verschieden. So eignen sich Laserdrucker immer dann, wenn Sie mehrseitige Dokumente drucken möchten. Solche können mit einem Laserdrucker deutlich schneller als mit einem Tintenstrahler gedruckt werden.

Weiterhin ist die Qualität eines Laserdruckers deutlich unterschiedlich von der eines Tintenstrahldruckers. Die Ausdrucke sind in der Regel deutlich kräftiger und satter. Besonders, wenn man Ausdrucke der beiden Druckertypen nebeneinander legt, sieht man, dass die Drucke des Tintenstrahldruckers deutlich schwächer erscheinen.

Beliebte Testberichte zu Schwarz-Weiß-Lasern

Hier finden Sie eine Auflistung einiger spannender Testberichte zu Monochrom-Laserdruckern:

Bildquelle „Papierflieger“: Cyanocorax / sxc.hu