Wer nur Original-Toner verwenden möchte, sollte sich unbedingt diesen Drucker anschauen

Der Multifunktionsdrucker mit der Bezeichnung Xpress-M2875FW ist Samsungs Kandidat für das Rennen um den Titel der großen Mono-MFPs. Wie auch seine Konkurrenten bietet der Samsung-Drucker nahezu eine Vollausstattung. Das heißt, beinahe alles, was bei Druckern heute denkbar und möglich ist, bietet der Drucker.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer nur Original-Toner verwenden möchte, sollte sich unbedingt diesen Drucker anschauen
  2. Ein professionelles Gerät für den professionellen Einsatz
  3. Sehr hohes Austattungsniveau für den Power-User
  4. Schick, leise und gute Druckqualität
  5. Kann der Samsung mit der Wirtschaftlichkeit seiner Mittbewerber mithalten?
  6. Vorteile
  7. Nachteile
  8. Fazit: Ein starkes Gerät in einem starken Umfeld
  9. Bewertung des Samsung Xpress-M2875FW

Ein professionelles Gerät für den professionellen Einsatz

Als Mono-Laser eignet sich der Samsung-Drucker für all diejenigen, die große Mengen an Texten zu drucken haben. Die zahlreichen Netzwerkfähigkeiten (LAN, WLAN, FAX) machen den Samsung zum perfekten Gerät für kleinere Büros mit mehreren Personen. Durch den WLAN-Anschluss kann der Drucker überall dort platziert, werden wo eine Steckdose zur Verfügung steht. Möchte man jedoch auch das integrierte FAX benutzen, kommt man nicht darum, den Drucker in der Nähe einer entsprechenden Dose aufzustellen. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit den Drucker direkt über USB an einen einzelnen Computer anzuschließen, auch wenn Drucker dieser Art in der Praxis wohl primär als Netzwerkdrucker angeschlossen sein werden.

Sehr hohes Austattungsniveau für den Power-User

Der große Samsung Drucker bietet mit 28 Seiten pro Minute die höchste Druckgeschwindikgeit der auf druckcheck.com vorgestellten Mono-Laser-MFPs. Durch einen Dokumenteneinzug (AFP) können auch komfortable viele Seiten auf einmal eingescannt oder kopiert werden. Beim Kopieren erreicht der Samsung laut der Herstellerseite noch 14 Seiten Pro Minute. Durch die Duplex-Druckfunktion können Seiten auch beidseitig bedruckt werden, selbstverständlich verringert sich hierbei die Geschwindikeit der gedruckten Seiten pro Minute. Eine genaue Zahl konnten wir dazu bei Samsung nicht finden. Weiterhin ermöglicht ein Einzelblatteinzug einzelne Ausdrucke auf besonderem Papier, ohne dass das die integrierte Papierkassette geöffnet werden muss.

Schick, leise und gute Druckqualität

Während andere Gerät oftmals mit ihrem optischen Design keinen Blumentopf gewinnen konnten, bietet der Samsung in der Kategorie „Bürotauglichkeit“ gleich zwei Vorteile. Zunächst wirkt er schlicht, schick, modern und dennoch professionell. Weiterhin fällt den meisten Nutzern jedoch ebenfalls auf, wie ausgesprochen leise der Drucker ist. Weiterhin geht der Drucker nach erfolgtem Druck sehr schnell wieder zurück in den Sleep-Modus, was zu einer allgemein geringen Geräuschskulisse beiträgt. Die Ausdrucke sind, wie man es von einem Gerät dieser Klasse erwartet sehr hochwertig. Aber wie auch bei allen anderen Mono-Lasern gilt, für Bilder eignen sich diese Drucker kaum. Die Anwendungsgruppe sind klar professionelle Anwender, die große Mengen Text drucken müssen.

Kann der Samsung mit der Wirtschaftlichkeit seiner Mittbewerber mithalten?

Der mitgelieferte Starter-Toner fasst bereits 1.200 Seiten, dies ist definitiv positiv zu bewerten. Mit dem Ersatz-Toner Samsung 116L sind weitere 3.000 Drucks möglich. Einen solchen erhält man zum Zeitpunkt des Erstellen unseres Testberichts für ca. 49€ inkl. Versand. Dies ergibt Kosten von ca. 1,6 Cent pro Seiten. Für einen Original-Toner ist das ein phänomenal guter Wert, der deutlich unter denen der Konkurrenten von Brother und HP liegt. Dementsprechend gering liegt das Einsparpotential bei der Verwendung von Tonern von Drittherstellern. Wir konnten zwei verschiedene Toner mit einem Straßenpreis von jeweils 30€ bzw. 35€ finden. Da die Kapazität dieser ebenfalls ca. 3.000 Seiten beträgt ergeben sich Kosten pro Seite in Höhe von 1 Cent und respektive 1,2 Cent. Diese Werte liegen höher als die möglichen Werte für Fremdtoner bei den direkten Konkurrenten.

Vorteile

  • sehr günstiger Betrieb mit Original-Tonern möglich, deutlich geringer als die Druckkosten pro Seite der Mitbewerber bei Verwendung derer Originaltoner
  • schickes, schnelles Gerät mit guter Austattung
  • problemloses Drucken von Mobilgeräten möglich

Nachteile

  • kaum Einsparpotential bei der Verwendung von Fremd-Tonern, während die Geräte der Mitbewerber mit Fremd-Tonern absolut gesehen geringere Druckkosten pro Seiten ermöglichen.
Bestellen Sie diesen Drucker jetzt bei Amazon.de!
Samsung Xpress-M2875FW€ 259,63 ggf. zzgl. Versandkosten

Fazit: Ein starkes Gerät in einem starken Umfeld

Der Samsung ist ein Drucker, der keine Wünsche offen lässt. Er ist schnell, druckt in guter Qualität und kann auf vielseitige Weise angeschlossen werden. Dennoch gilt, die vollausgestatteten Mono-Laser mit Multifunktions-Austattung sind allesamt sehr hochwertige Geräte. Dies macht die Entscheidung für oder gegen den Samsung nicht leichter. Wir würden jedoch soweit gehen und sagen, dass der Samsung die Nase vorn hat vor seinen direkten Konkurrenten. Der Brother DCP-7070DW bietet bei einer allgemeinen ähnlichen Ausstattung keinen Dokumenteneinzug, der unserer Meinung nach in dieser Preisklasse durchaus dazugehört. Im Gegenzug ist der Brother ein deutlich kompakteres Gerät, das sich vor allem dort eignet, wo wenig Platz vorhanden ist. Der Konkurrent aus dem Hause HP (M1536dnf) bietet eine nahezu identische Ausstattung, wobei keine vollständig integrierte Papierschublade vorhanden ist. Beide Alternativgeräte sind bei der Benutzung von Original-Tonern teurer, bei der Benutzung von Dritt-Tonern jedoch günstiger. Letztendlich ist das das schlichteste, modernste Design in Verbindung mit dem günstigsten Kaufpreis, dass den Samsung die Nase vorn haben lässt. Auch ein hauchdünner Sieg ist ein Sieg. Und Preis-/Leistungssieger ist der Samsung allemal.

Bewertung des Samsung Xpress-M2875FW

  • Druckqualität80%
  • Druckgeschwindigkeit85%
  • Betriebskosten90%
  • Preis/Leistungsverhältnis90%
  • Gesamt-Bewertung86%
Erklärungen zu den Bewertungen.
Bestellen Sie diesen Drucker jetzt bei Amazon.de!
Samsung Xpress-M2875FW€ 259,63 ggf. zzgl. Versandkosten

Samsung Xpress-M2875FW

Samsung M2875FW

Shop

€ 259,63 ggf. zzgl. Versandkosten

Preis automatisiert abgerufen, kann mittlerweile höher sein. (Warum?)

Drucker-Features

Beim Klick auf eines der aufgelisteten Drucker-Features erhalten Sie eine Erklärung des Begriffs, sowie eine Auflistung aller Geräte, die dieses Feature ebenfalls enthalten.

Ähnliche Drucker von Mitbewerbern

Brother DCP 7070dw Multifunktionsdrucker
Brother DCP-7070DW
Hat weniger: Dokumenteneinzug, Fax
HP Laserjet M1536dnf Multifunktionsdrucker
HP LaserJet Pro M1536dnf
Hat mehr: AirPrint-fähig
Hat weniger: WLAN
Brother MFC-L2700DW im ausführlichen Praxistest
Brother MFC-L2700DW
Hat mehr: AirPrint-fähig